10. Februar 2020

Protokoll der Kirchengemeinderatssitzung vom 10.02.2020

Alle Anwesend und zwei Gäste
Beginn: 19.00 Uhr, Ende: 22.00 Uhr

Die Kirchengemeinderatssitzung wurde mit einer Andacht zur Sturmstillung und anschließendem Gebet begonnen.

§1 Rückblicke
– Männergottesdienst: trotz intensiver Vorbereitung geringe Resonanz, positiv ist die gute Zusammenarbeit des Mitarbeiterteams, war das Thema „zu provokant“ gewählt?
– Frauenwochenende im Schönblick: war gut, ist bereits für das kommende Jahr wieder geplant (05.02.-07.02.21)
– Dorfcafé mit Grundschuleltern: war mit 80 Personen gut besucht, gut für den Kontakt mit der Grundschule und den Eltern

§2 Arbeitsgruppen in der Kirchengemeinde
Die Teamliste wurde zur Kenntnis genommen und teilweise ergänzt. Es wurde beschlossen eine gemeinsame Sitzung mit allen Teamverantwortlichen im November abzuhalten. Anhand des fertigen Planes für das Kirchenjahr, soll abgesprochen und geklärt werden, welches Team sich wie und wo einbringen kann.

§3 KGR-Wochenende 2021
Thema: Visionen für Gemeinde und Ort
– Welcher Referent/Moderator soll angefragt werden?
– Ort und Datum müssen noch festgelegt werden

§4 Kirchenpflege
– Haushaltsplan 2020:
Der Haushaltsplan 2020 wurde erläutert und besprochen, es wurde einstimmig beschlossen, die zum Ausgleich des Haushaltsplanes 2020 erforderliche Kirchensteuerzuweisung aus dem Ertrag der einheitlichen Kirchensteuer in Höhe von 112.150 € zu bewilligen.
– Freiwilliger Gemeindebeitrag:
In dem im Mai erscheinenden Gemeindebrief werden die einzelnen Projekte genannt (Jugendreferentenstelle, Außentreppe?,…)
– Weitere Vorschläge bis zur nächsten Sitzung

§5 Kinderkirche
Ab Februar stehen definitiv nicht mehr genügend Mitarbeiter zur Verfügung. Es konnte in der Sitzung nicht abschließend geklärt werden, wer als Mitarbeiter angefragt werden kann und wie es mit der Kinderkirche weitergehen soll.
– Bittet darum, dass sich jemand findet, dem die Arbeit mit den Kindern eine Herzensangelegenheit ist und dass sich Kinder und Eltern gern zum Gottesdienst einladen lassen.

§6 Neuzugezogene
– Die Neuzugezogenen der letzten Jahre sollen am 15.05.2020 um 18.00 Uhr zum Würstle-Grillen und ins Gespräch kommen an und ins Gemeindehaus eingeladen werden.
– Noch überlegen wer wen persönlich einladen kann

§7 Termine
– Termin zur Vorbereitung des Maifests 2020: Di., 17.03.2020 um 19.30 Uhr
– Am 08.03.2020, dem Gedenktag für bedrängte und verfolgte Christen, wirkt ein Hauskreis im Gottesdienst mit
– Moderationstermine im Gottesdienst wurden verteilt

§8 Sonstiges
– Die Jungschar erhält einen Zuschuss von der Kirchengemeinde (eventuell auch über Auflösung der „alten“ Sparbücher) damit die Kosten für die Teilnehmer der Jungscharfreizeit im Sommer 2020 unter 100 EUR verbleiben.
– Für ein einheitliches Layout für Flyer und Plakate wird ein Termin mit dem Gestalter vereinbart.
– Das Thema „Heizer für`s Singteam“ wurde nochmal angesprochen. In der Sitzung wurde keine Lösung gefunden.

§9 Nächste Kirchengemeinderatssitzung
– Es wird eine Gruppenbild gemacht

Es schließt sich ein nichtöffentlicher Teil an.