28. Januar 2019

KGR am Montag, 28. Januar 2019 um 19 Uhr
Anwesend: alle (Anja Weller ab §7)
Außerdem anwesend: Inge Weller
Entschuldigt: –
Ende: 23 Uhr

Die Sitzung wird mit Lied, Andacht und Gebet begonnen.

§1 Gespräche mit Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit (besprochen nach §12)
Anja Weller stellt einige Überlegungen vor. Ziel ist es, Mitarbeiter/innen Wertschätzung und Begleitung spüren zu lassen. Mitarbeiter/innen können gefragt werden, mit wem sie gerne reden würden.

§2 Opfer 2019
Der KGR beschließt 1-stimmig folgende Opfer:
Reminiscere: Karmelmission
Karfreitag: Licht im Osten
Pfingstfest: aktuelle Not (Genaueres soll in der Maisitzung entschieden werden)
Israelsonntag: Zedakah
Volkstrauertag: Schwarzes Kreuz
In der Weihnachtszeit: Wie bisher
bei Gottesdiensten im Grünen:
26. 5.: Missionsprojekt OM
Gottesdienst bei der Mühle: Projekt von Jürgen Sachs in Albanien
30.6.: Zelttage
25. 8.: Verteilhefte bei Kirche im Grünen.

§3 Friedhof
– Für die nächste Beerdigung hat die Fa. Fuchs-Gartengestaltung aus Welzheim zugesagt. Mit der Firma soll zeitnah ein Gespräch stattfinden, ob das auch regelmäßig möglich ist.
– Aufgrund der stark gestiegenen Kosten beschließt der KGR, die Gebühren von 600 auf 900€ zu erhöhen. Gut möglich ist, dass dies kurzfristig nochmals erhöht werden muss. (1-stimmig)
– Jede dritte Reihe kann auf dem Friedhof nicht mehr belegt werden, damit künftig eine maschinelle Herstellung der Gräber möglich ist. Der KGR beschließt 1-stimmig die nachfolgende Lösung: Abgelaufene Gräber in diesen Reihen werden nicht mehr verlängert. Ein bereits bezahltes Grab kann aber belegt werden.

§4 Orgelrenovierung
Der KGR nimmt Kenntnis vom Gutachten des Orgelsachverständigen betr. den Zustand der Orgel. Nötig sind eine Ausreinigung und Stimmung, Instandsetzung der Mechanik, Neubelederung der Bälge und ggf. Neubelegen der Spielventile.
Der KGR beschießt den empfohlenen Umfang der Arbeiten und wird um Angebote bitten.

§5 Baumarbeiten
Im Spätherbst wurden die Bäume unterhalb der Kirche zurückgeschnitten. Der KGR spricht über den derzeitigen Zustand.
Der hohle Kastanienbaum bei der Sitzbank muss noch begutachtet und evtl. gefällt werden.

§6 Kindergarten
Folgende Investitionen sind nötig bzw. gewünscht:
– Neue Beleuchtung (bisherige Lampen brechen und brummen
– Einbau einer 2. Spielebene
– Für notwendige Lärmschutzmaßnahmen liegt noch kein Angebot vor.
Der KGR beschließt, dass die Maßnahmen umgesetzt werden sollen. Dafür sollen die bürgerlichen Gemeinden bzgl. finanzieller Beteiligung im sonst üblichen Rahmen angefragt werden.

§7 Bereicheverantwortliche für die Zelttage
Die aktuelle Liste wird durchgesprochen und ergänzt.

§8 Sonstiges zum Thema Zelttage
Sigrid Friz regt an, dass sich Gebetsgruppen bilden, die für jeweils einen bestimmten Weiler beten. Personen im gesamten Sandland werden gefragt, ob sie sich beteiligen.

§9 Gemeindefreizeit im September
Die Freizeit soll nicht stattfinden., aber für 2020 soll eine Freizeit in den Bergen für das Ende der Sommerferien geplant werden.
Ein Angebot in 2019 könnten ein Tagesausflug oder ein Urlaub ohne Koffer sein.

§ 10 Passionsandacht
Der KGR hat keine Einwendungen, wenn die Passionsandacht in der Karwoche erst um 20 Uhr stattfindet. Sie kann dann im Doppeldienst mit Welzheim gehalten werden.

§11 Zur Information
– Pfarrplan: Der Wegfall der Pfarrstelle in Pfahlbronn führt zu veränderten Seelsorgebezirken in Welzheim. Der KGR nimmt das Konzept zur Kenntnis.
– Neue Trägerstrukturen für Kindergärten im Kirchenbezirk: Der KGR nimmt Kenntnis vom aktuellen Stand über die geplanten Strukturen. Werden sie umgesetzt, entsteht dadurch ein Mehraufwand von voraussichtlich 2€ pro Gemeindeglied in allen Gemeinden des Kirchenbezirks.
– Bericht vom unvermuteten Kassensturz in der Kirchenpflege am 14. 12. 2018. Es war alles in Ordnung, der KGR dankt dem Kirchenpfleger für seine Sorgfalt.

§12 Rückblicke
Bei der nächsten Sitzung soll das zurückliegende KGR Wochenende nachbetrachtet werden.

§ 13 Sonstiges
– Moderation im Gottesdienst: Die Termine für die Moderation bei auswärtigen Predigern für die nächsten Sonntage werden verteilt. Es sind die Termine/Moderatoren im Internet / interner Zugang nachzulesen.
– Patenkind der Kinderkirche: Der KGR beschließt einstimmig, künftig ein Patenkind des Kinderwerks Lima zu unterstützen.