12. Juli bis 18. Juli 2020

Ob innen oder außen – Abstands- und Hygieneregeln werden von uns sorgfältig umgesetzt.
Bitte helfen Sie mit bei der Einhaltung aller Regeln und beachten Sie die Hinweise vor Ort.

Sonntag, 12. Juli, 5. Sonntag nach Trinitatis
Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. Epheser 2,8
10 Uhr Gottesdienst unter den Bäumen vor der Kirche: Der Fischzug des Petrus Lukas 5,1-11 (Kirchenrat Klaus Rieth).
10:00 Uhr Kinderkirche

Montag, 13 Juli
16:00 Uhr Minijungschar
19:00 Uhr Kirchengemeinderatssitzung
19:30 Uhr Teeniekreis – bei gutem Wetter im Freien

Mittwoch, 15. Juli
15:00 Uhr Veeh-Harfen-Gruppe
16:00 Uhr Konfirmandenunterricht
17:30 Uhr Bibelentdeckerclub (eigene Bibel und Guter Start mitbringen)
18-19 Uhr Jungschar (bei gutem Wetter im Freien, sonst im großen Saal)

CDs von den Gottesdiensten in Hellershof
Auch wenn seit einiger Zeit Gottesdienste in oder vor der Kirche wieder möglich sind, fragen manche, ob sie sich in dieser Zeit aus dem Haus wagen sollen. Wer lieber zu Hause bleibt oder auch zu Hause bleiben muss, darf aber gerne eine CD mit einer Aufnahme des Sonntagsgottesdienstes anfordern. Bitte sagen Sie es im Pfarramt, Tel. 07182/6104 oder per Mail Pfarramt.Hellershof@elkw.de oder fragen Sie im Bekanntenkreis, ob Ihnen jemand die CD vom Gottesdienst mitbringt.

Kirchengemeinderat Hellershof am 13. Juli
Auf der Tagesordnung für die Sitzung am Montag, 13. Juli, 19 Uhr stehen: Rückblicke, Jugendreferent für die Begleitung der Jugendarbeit, Gemeindeleben mit Corona, Bericht aus dem Kindergarten, Opferfestlegungen, Ordnung für den Friedhof samt neuer Gebührenordnung, Kassendienstanweisung für die Kirchenpflege. Ein nichtöffentlicher Sitzungsteil schließt sich an.

Kein Schäflestreff Sommerfest
Das für den 14.07. geplante Sommerfest kann nicht stattfinden. Hoffentlich sind im September Treffen möglich. Das Schäflestreff-Team wünschen allen Familien einen schönen und behüteten Sommer.

Können wir helfen?
Ein Team liefert gerne Kranken und solchen, die zu Risikogruppen gehören, Lebensmittel, Getränke, Medikamente… direkt an die Haustüre. Auch kleine Hilfen in Haus und Hof sind möglich. Bitte melden Sie sich bei Heinz Stettner, stettner673@googlemail.com oder über das Telefon unter 0172 635 6011.