Kirchliche Nachrichten

8. September bis 14. September 2019

Sonntag, 8. September
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. Jesaja 42, 3
10:00 Uhr Gottesdienst: Wie Gott durch seine Boten wirkt (Apostelgeschichte 3,1-10) Pfr. Eberhard Bauer
Das Opfer ist für Ökumene und Auslandsarbeit (EKD)

Mittwoch, 11. September
18:00 Uhr Mädchenjungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar

Donnerstag, 12. September
20:00 Uhr Emmaus-Glaubenskurs
20:00 Uhr Allianzgebetsabend in der Ev.-Methodistischen Kirche, Welzheim, Schorndorfer Straße 38

Freitag, 13. September
10:00 Uhr Schulanfangsgottesdienst
19:30 Uhr Männer-Filmabend im Hermann-Stegmaier-Heim, Cronhütte, anschließend Gelegenheit für Gespräche zum Film und sonstigen Stammtischthemen.
Für Getränke und Snacks ist bestens gesorgt.
20:00 Uhr Posaunenchor

Männer-Filmabend in Cronhütte am 13. September
Das Männer-Team der Evangelischen Kirchengemeinde Hellershof lädt alle Männer ein zum „Männer-Filmabend“ am Freitag, 13. September, im Hermann-Stegmaier-Heim, Cronhütte. Beginn ist um 19:30 Uhr. Anschließend an den Film ist Gelegenheit für Gespräche zum Film und zu sonstigen Stammtischthemen. Für Getränke und Snacks ist bestens gesorgt. Mehr Informationen bei Ottmar Müller oder Heinz Stettner.

Seniorennachmittag in Hellershof am 17. September
Zum Seniorennachmittag am Dienstag, 17. September 2019 um 14 Uhr im Gemeindehaus Hellershof lädt die Evangelische Kirchengemeinde herzlich ein. Gerd Deeß berichtet über heimische Fledermäuse und ihr faszinierendes Leben.
Wie gewohnt beginnt der Nachmittag mit einem Kaffeetrinken. Und auch die Zeit zur Begegnung soll nicht zu kurz kommen. Ende ist gegen 16.30 Uhr.
Wer abgeholt werden möchte, kann sich gerne im Pfarramt 07182 6104 melden.

25. August bis 31. August 2019

Sonntag, 25. August, Israelsonntag
Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat. Psalm 33, 12
10:00 Uhr Gottesdienst: (Markus 12,28-34) Diakon Markus Munzinger
Das Opfer ist für „Zedakah“ (Hilfe für Holocaustüberlebende) in Israel
11:00 Uhr Kirche im Grünen am Hagerwaldsee, Diakon Markus Munzinger
Das Opfer ist für Verteilhefte für Gottesdienste im Grünen

Kirche im Grünen am Hagerwaldsee am 25. August 2019
Am Sonntag, 25. August 2019, um 11 Uhr sind alle eingeladen zur Kirche im Grünen am Hagerwaldsee. Die Predigt hält Diakon Markus Munzinger. Er arbeitet bei den Missionarischen Diensten in Stuttgart, denen das Opfer von diesem Gottesdienst, für die Herstellung der Verteilhefte, zugutekommen wird. Diese Hefte können bei vielen Gottesdiensten im Grünen mitgenommen werden. Der Hellershofer Posaunenchor wirkt mit. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt herzlich ein.

18. August bis 24. August 2019

Sonntag, 18. August
Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern. Lukas 12, 48
10:00 Uhr Gottesdienst: Was hat Gewicht (Philipper 3, 4b-14), Pfr. Hartmut Hühnerbein und Singteam

Freitag, 23. August
20:00 Uhr Posaunenchor

“Mein Sega hasch!”
Gottesdienst mit Mundartpfarrer Manfred Mergel beim 174. Cannstatter Volksfest 2019 am Sonntag, 29. September um 10 Uhr im Schwaben Bräu-Festzelt (Wilhelmer’s Schwabenwelt). Mit dem Posaunenchor Deckenpfronn und Manuel Bühler (früher 1. FC Nürnberg und 1860 München).
Eine gemeinsame Busfahrt aus dem Sandland – voraussichtliche
Abfahrt in Hellershof ca. 8 Uhr, Rückfahrt in Cannstatt ca. 13 Uhr –
wird bei entsprechender Anzahl von Anmeldungen organisiert.
Anmeldung bis spätestens 15.09.2019 bei Ottmar Müller Tel: 07972 72157, E-Mail o72157@yahoo.de

11. August bis 17. August 2019

Sonntag, 11. August
Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Epheser 5, 8.9
11:00 Uhr Gottesdienst: Bei Gott das Heil finden (Jesaja 2,1-5), Pfr. Frank Lutz
Das Opfer ist für die Diakonie in der Ev. Kirche Deutschland (EKD)

Geänderte Gottesdienstzeit in Hellershof
Bitte beachten Sie, dass am 11. August 2019 der Gottesdienst in Hellershof erst um 11 Uhr beginnt.

Gott ist treu – Rückblick auf die Zelttage von 17. Juli bis 4. August 2019
Die Zelttage sind vorbei. Auf der Wiese beim Hartplatz erinnert noch ein großer, brauner Fleck an die vielen Veranstaltungen und Begegnungen, die es dort gab.
Viele Besucher waren da. Es zählt nicht die Zahl, sondern dass jeder auch etwas mitnehmen konnte, Impulse für sein Leben bekommen hat und eine gute Zeit erlebt hat.

Schön war, dass so viele mit angepackt haben.
Danke an alle, die gekommen sind als Gäste.
Danke allen, die auf irgendeine Art und Weise geholfen haben.
Allen, die dabei waren und für Essen und Trinken gesorgt haben.
Besonders all denen, die auf der Bühne etwas beigetragen haben.

Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit und das frohe Miteinander.
Gott ist treu – die Überschrift der Zelttage gilt weiter!

Fundsachen aus dem Zelt
Nach dem Zeltabbau sind einige Gegenstände übrig geblieben. Jacken, Pullis, Schirm, Sitzkissen,… sind im Gemeindehaus aufbewahrt und können von den Besitzern (während der Gottesdienstzeiten oder nach Absprache im Pfarramt) abgeholt werden.

“Mein Sega hasch!”
Gottesdienst mit Mundartpfarrer Manfred Mergel beim 174. Cannstatter Volksfest 2019 am Sonntag, 29. September um 10 Uhr im Schwaben Bräu-Festzelt (Wilhelmer’s Schwabenwelt). Mit dem Posaunenchor Deckenpfronn und Manuel Bühler (früher 1. FC Nürnberg und 1860 München). Eine gemeinsame Busfahrt aus dem Sandland – voraussichtliche Abfahrt in Hellershof ca. 8 Uhr, Rückfahrt in Cannstatt ca. 13 Uhr – wird bei entsprechender Anzahl von Anmeldungen organisiert.
Anmeldung bis spätestens 15.09.2019 bei Ottmar Müller Tel: 07972 72157, E-Mail o72157@yahoo.de

4. August bis 10. August 2019

Samstag, 3. August
20:00 Uhr „Wenn das Leben zur Hölle wird“ Abendprogramm mit Martin Höfer und Gitarrenchor Kaisersbach

Sonntag, 4. August
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. Epheser 2, 19
10:00 Uhr Gottesdienst im Zelt der DIPM am Hartplatz mit Martin Höfer (Johannes 6, 30-35)
10:00 Uhr Kinderkirche im und beim Zelt mit Mitarbeiter/innen der DIPM

Montag, 5. August
Zeltabbau nach Absprache (10 bzw. 13 Uhr)

Mittwoch, 7. August
20:00 Uhr Allianzgebetsabend im Gemeindehaus in Hellershof

Gottesdienst in Hellershof im DIPM-Zelt am 4. August 2019
„Gott ist treu“ – unter diesem Motto steht auch am Sonntag, 4. August 2019, um 10 Uhr der Gottesdienst mit Martin Höfer. An diesem Sonntag ist Kinderkirche im und beim Zelt, parallel zur Predigt von Martin Höfer. Seien Sie dabei, wenn der „gelernte Bäcker und Brasilienkenner“ über das Brot des Lebens (Johannes 6, 30-35) spricht. Im Anschluss sind alle eingeladen zum Grillen beim Zelt. Salatbeiträge für das Mitbringbüffet sind wieder willkommen.
Lassen Sie sich einladen zu Begegnungen im Zelt und zu Begegnungen mit Gott!
Mehr Informationen finden Sie in den Einladungsheften oder: www.dipm.de und www.zelttage.de

28. Juli bis 3. August 2019

Sonntag, 28. Juli
So spricht der Herr, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! Jesaja 43, 1
10:00 Uhr Familien-Gottesdienst im Zelt am Hartplatz mit Lukas Weis
19:30 Uhr „Vom Holzmichl zum Kreuz“ Konzert mit Thomas (Rups) Unger und Sohn Toni

Montag, 29. Juli
20:00 Uhr „Der gute Gott und das Leid“ Abendprogramm mit Rolf Sons und Combo

Dienstag, 30. Juli
15:30 – 16:45 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
20:00 Uhr „Kommen alle Menschen in den Himmel?“ Abendprogramm mit Rolf Sons und Singteam

Mittwoch, 31. Juli
15:30 – 16:45 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
20:00 Uhr Frauenabend „Was trägt, wenn nichts mehr hält?“ mit Maike Sachs und Chor Auszeit

Donnerstag, 1. August
15:30 – 16:45 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
20:00 Uhr „Warum Vergebung das Leben leichter macht“ Abendprogramm mit Rolf Sons und Liederkranz Eintracht Hellershof

Freitag, 2. August
15:30 – 16:45 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
20:00 Uhr „Warum die Seele Urlaub braucht“ Abendprogramm mit Rolf Sons und Tommy Berroth & Band

Samstag, 3. August
20:00 Uhr „Wenn das Leben zur Hölle wird“ Abendprogramm mit Martin Höfer und Gitarrenchor Kaisersbach

Gästeabende im DIPM-Zelt in Hellershof
„Gott ist treu“ – unter dieser großen Überschrift lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof zu Tagen der Begegnung unter Gottes Wort ein.
Die Abendveranstaltungen für alle ab 14 Jahren beginnen um 20 Uhr. Ab 19:30 Uhr und nach Programmende gegen 21:20 Uhr werden Snacks und Getränke angeboten.
Am Montag, 29. Juli und Dienstag, 30. Juli ist Rolf Sons dabei. Mit Überschriften wie „Der gute Gott und das Leid“, „Kommen alle Menschen in den Himmel?“, … spricht er über Lebensthemen.
Musikalisch wirken mit: Combo und Singteam der Kirchengemeinde Hellershof. Der Liederkranz Eintracht Hellershof singt am Donnerstag, 1. August.
Der Gitarrenchor Kaisersbach singt und begleitet am Samstag, 3. August, dem Abend mit DIPM-Zeltleiter Martin Höfer.

Besonderes:

Familiengottesdienst in Hellershof im DIPM-Zelt am 28. Juli 2019
„Gott ist treu“ – unter diesem Motto lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof am Sonntag, 28. Juli 2019, um 10 Uhr zum Familiengottesdienst mit Lukas Weis im Zelt am Hartplatz ein.

Vom Holzmichl zum Kreuz
Konzert mit Thomas Rups Unger + Sohn Toni am Sonntag, 28. Juli, 19:30 Uhr
„Lebt denn der alte Holzmichl noch?“
Hundertausende bejahten und bejahen diese Frage der „Randfichten“ bis heute mit Begeisterung. Das „Holzmichllied“ war der große Hit für die volkstümliche Band aus dem Erzgebirge und wurde im gesamten deutschsprachigen Bereich bekannt und beliebt. Was viele nicht wissen: Für Bandgründer und Frontsänger Thomas „Rups“ Unger gab es neben dem hellen Rampenlicht, dem Glitzer und Glamour des Erfolgs in dieser Zeit auch sehr viele dunkle und schwere Stunden.
Was und wer ihm in dieser tiefen Lebenskrise geholfen hat, erzählt er im Zelt.
Sein Sohn Toni – bekannt als Kinderstar in der Volksmusik, durch Auftritte bei Florian Silbereisen u. a. m. – wird dabei sein. Im Konzert stellten sie gemeinsam neue, vom Glauben an Jesus geprägte Lieder vor.
Herzliche Einladung am Sonntag, 28. Juli 2019, 19:30 Uhr im Rahmen der Zelttage im DIPM-Zelt auf dem Hartplatz Hellershof. Der Eintritt ist frei, um Spenden
wird gebeten.

Was trägt, wenn nichts mehr hält?
Von der Geborgenheit in Krisenzeiten
Alle Frauen sind eingeladen zum Frauenabend im DIPM-Zelt am Hartplatz Hellershof am Mittwoch, 1. August, 20 Uhr. Maike Sachs spricht über die Geborgenheit in Krisenzeiten. Der Chor Auszeit gestaltet den Abend musikalisch mit. Nach dem Vortrag sind alle Frauen herzlich eingeladen zu Gesprächen und leckeren Häppchen.

Lassen Sie sich einladen zu Begegnungen im Zelt und zu Begegnungen mit Gott!
Mehr Informationen finden Sie in den Einladungsheften oder: www.dipm.de und www.zelttage.de

21. Juli bis 27. Juli 2019

Sonntag, 21. Juli
Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. Epheser 2, 8
10:00 Uhr Familien-Gottesdienst im Zelt am Hartplatz mit Pfarrer Eberhard Bauer und dem Kindergarten Hellershof
12:00 Uhr Mittagessen im Zelt – Salatbeiträge für das Büffet sind willkommen

Montag, 22. Juli
14:00 Uhr „Worauf’s ankommt“ Seniorennachmittag mit Ehepaar Margarete und Martin Schneckenburger
20:00 Uhr „Es lebe die Gerechtigkeit“ Abendprogramm mit Tobias Kley und Combo

Dienstag, 23. Juli
9 Uhr „Wundervolle kleine Leute“ Schäflestreff im Zelt mit Annika Bertsche
14.30 – 16:00 Uhr Kindernachmittag (5 Jahre bis 2. Klasse) – gleichzeitig Elterncafé
16:30 – 18:00 Uhr Kindernachmittag (ab 3. Klasse)
18:00 – 18:30 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
20:00 Uhr „Fremdbestimmt, selbstbestimmt oder unbestimmt“ Abendprogramm mit Tobias Kley und Singteam

Mittwoch, 24. Juli
14.30 – 16:00 Uhr Kindernachmittag (5 Jahre bis 2. Klasse) – gleichzeitig Elterncafé
16:30 – 18:00 Uhr Kindernachmittag (ab 3. Klasse)
18:00 – 18:30 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
20:00 Uhr „Der Himmel – Gottes Wunsch für dich!“ Abendprogramm mit Tobias Kley und Combo

Donnerstag, 25. Juli
14.30 – 16:00 Uhr Kindernachmittag (5 Jahre bis 2. Klasse) – gleichz. Elterncafé
16:30 – 18:00 Uhr Kindernachmittag (ab 3. Klasse)
18:00 – 18:30 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
20:00 Uhr „Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt“ Abendprogramm mit Tobias Kley und Singteam

Freitag, 26. Juli
10:15 Uhr Schuljahresabschlussgottesdienst
14.30 – 16:00 Uhr Kindernachmittag (5 Jahre bis 2. Klasse) – gleichz. Elterncafé
16:30 – 18:00 Uhr Kindernachmittag (ab 3. Klasse)
18:00 – 18:30 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
19:00 Uhr „Der Weg großer Männer“ Männervesper im Zelt mit Tobias Kley. Es gibt gutes schwäbisches Vesper von der Metzgerei Ziesel. Musik macht die Band Three4Music aus dem Welzheimer Wald.

Samstag, 27. Juli
9:30 Uhr Kinderfrühstück
20:00 Uhr „Verloren gehen und gefunden werden“ Abendprogramm mit Tobias Kley und Singteam

Jugendabende in Hellershof
Junge Leute ab 13 Jahren sind eingeladen, bei den Jugendabenden im DIPM-Zelt am Hartplatz in Hellershof dabei zu sein. Von Mittwoch, 17. Juli bis Samstag, 20. Juli, jeweils ab 19:30 Uhr gibt es Snacks, coole Musik, Kicker, Billard, Nachrichten von Oliver Schalk, die ins Herz gehen und viele Gelegenheiten zu Gesprächen.
Oliver Schalk Jahrgang 1964, verheiratet, kommt aus Berlin. Als Scheidungskind ohne Vater ist Olli (durch die falsche Auswahl von Freunden und ihrem Umgang mit Alkohol usw.) in Abhängigkeiten geraten. Als Jugendlicher und junger Erwachsener kam er dreimal ins Gefängnis. Sein Umfeld waren Hooligans und Rocker. Er lernte auf einem Bikertreffen Christen kennen, die für ihn beteten und ihm eine Bibel schenkten. Am Tiefpunkt seines Lebens (mit 38 Jahren), griff er zu diesem Buch. Dadurch lernte Olli den lebendigen Gott kennen und entschied sich für ein neues Leben. “Nur aus Gnade” wie er sagt, ist er von einem Moment auf den anderen von Drogen, Alkohol, Nikotin und falschen Freunden befreit und bis heute nicht rückfällig geworden. Sehr bald entdeckte er seine Berufung in der Arbeit unter Kindern. Er gründete eine Gemeinde für Randgruppen und Kinder. Heute lebt er mit seiner Frau in Mecklenburg/Vorpommern und startet ab September 19 mit JUMPERS ein Kinder- und Familien-Zentrum in Sassnitz. Sein Motto: “Ich will nicht missionieren, sondern von JESUS begeistern!“

Familiengottesdienst in Hellershof im DIPM-Zelt am 21. Juli 2019
„Gott ist treu“ – unter diesem Motto lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof am Sonntag, 21. Juli 2019, um 10 Uhr zum Familiengottesdienst unter dem Thema „Wenn der Sturm tobt“ ein. Der Kindergarten Hellershof wirkt mit.
Nach dem Gottesdienst gibt es ein gemeinsames Mittagessen im Zelt. Es gibt Schweinehals, gefüllten Braten, Rinderbraten, Soße und Maultaschenauflauf. Salate für ein „Mitbringbüffet“ sind willkommen. Herzliche Einladung an Jung und Alt!

Worauf‘s ankommt
Seniorennachmittag im DIPM-Zelt in Hellershof am Montag, 22. Juli
Am Montag, 22. Juli, um 14 Uhr ist Seniorennachmittag mit dem Ehepaar Margarete und Martin Schneckenburger. M. Schneckenburger berichtet von seinen Erfahrungen im Weinberg und was er daraus für sein Leben lernt. Es gibt Kaffee, Kuchen und Gelegenheit zu Begegnungen. Das Seniorenteam der Evangelischen Kirchengemeinde Hellershof und das Zelt-Team laden herzlich ein!

Gästeabende im DIPM-Zelt in Hellershof ab Montag, 22. Juli
„Gott ist treu“ – unter diesem Motto lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof zu Tagen der Begegnung unter Gottes Wort ein.
Am Montag, 22. Juli beginnen die Abendveranstaltungen für alle ab 14 Jahren. Unter Überschriften wie „Es lebe die Gerechtigkeit“, Fremdbestimmt, selbstbestimmt oder unbestimmt“, … spricht Tobias Kley über Lebensthemen.

Wundervolle kleine Leute
Schäflestreff im DIPM-Zelt in Hellershof am 23. Juli
Am Dienstag, 23. Juli, um 9 Uhr ist Schäflestreff mit Annika Bertsche. Herzliche Einladung an Kinder bis zum Kindergartenalter mit Mutter, Vater, Oma, Opa,…
Das Schäflestreff-Team der Evangelischen Kirchengemeinde Hellershof und das Zelt-Team freuen sich auf viele Gäste.

Der Weg großer Männer
Männervesper im DIPM-Zelt in Hellershof am Freitag, 26. Juli, 19 Uhr
Jeder Mann träumt davon, ganz oben zu stehen – am Gipfel! Doch der Weg dorthin ist eine Herausforderung. Manch einer geht mit dem Kopf durch die Wand, während ein anderer es deswegen erst gar nicht probiert.
Als ehemaliger Zehnkämpfer und Boxer versuchte Tobias Kley den Sinn des Lebens im Sport zu finden. In Jesus Christus hat der heutige Evangelist und Prediger seine Lebenserfüllung gefunden.
Als ausgebildeter Erlebnispädagoge, Mountainbike Guide, Canoying Guide und Bergwanderführer liebt er es zudem, Menschen von seinen Begegnungen mit dem lebendigen Gott zu erzählen.
Beim Abend für Männer geht er der Frage nach, was wir lernen können von dem, der wirklich ganz oben angekommen ist und vielen, die seinem Beispiel gefolgt sind. Zu diesem spannenden Vortrag und einem zünftigen Vesper im gemütlichen Zelt sind alle Männer sehr herzlich eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr. Es gibt gutes schwäbisches Vesper von der Metzgerei Ziesel. Musik macht die Band Three4Music aus dem Welzheimer Wald. Das Männer-Team der Evangelischen Kirchengemeinde Hellershof und das Zelt-Team freuen sich auf viele Besucher.
Geplante Männerabende nach den Zelttagen: 13.09.2019: Filmabend (19:30 Uhr, SWC-Heim) – 04.10.2019: Männerwerkstatt (19:30 Uhr, Werkstatt Stettner Heinz) – 01.11.2019: (19:30 Uhr, Werkstatt Stettner Heinz)
Teilnahme am Mundartgottesdienst am 29.09.2019 beim Volksfest in Stuttgart. Anmeldung bis spätestens 15.09.2019 bei Ottmar Müller Tel: 07972 72157, E-Mail o72157@yahoo.de Bei entsprechender Anzahl von Anmeldungen ist eine gemeinsame Fahrt mit dem Bus geplant. Abfahrt in Hellershof ca. 8 Uhr, Rückfahrt in Cannstadt ca. 13 Uhr. Genauere Infos gibt es auch beim Männervesper am 26. Juli bei den Zelttagen in Hellershof.

Vom Holzmichl zum Kreuz
Konzert mit Thomas Rups Unger + Sohn Toni am Sonntag, 28. Juli, 19:30 Uhr
„Lebt denn der alte Holzmichl noch?“
Hundertausende bejahten und bejahen diese Frage der „Randfichten“ bis heute mit Begeisterung. Das „Holzmichllied“ war der große Hit für die volkstümliche Band aus dem Erzgebirge und wurde im gesamten deutschsprachigen Bereich bekannt und beliebt. Was viele nicht wissen: Für Bandgründer und Frontsänger Thomas „Rups“ Unger gab es neben dem hellen Rampenlicht, dem Glitzer und Glamour des Erfolgs in dieser Zeit auch sehr viele dunkle und schwere Stunden.
Was und wer ihm in dieser tiefen Lebenskrise geholfen hat, erzählt er im Zelt.
Sein Sohn Toni – bekannt als Kinderstar in der Volksmusik, durch Auftritte bei Florian Silbereisen u. a. m. – wird dabei sein. Im Konzert stellten sie gemeinsam neue, vom Glauben an Jesus geprägte Lieder vor.
Herzliche Einladung am Sonntag, 28. Juli 2019, 19:30 Uhr im Rahmen der Zelttage im DIPM-Zelt auf dem Hartplatz Hellershof.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Lassen Sie sich einladen zu Begegnungen im Zelt und zu Begegnungen mit Gott!
Mehr Informationen finden Sie in den Einladungsheften oder: www.dipm.de und www.zelttage.de

14. Juli bis 20. Juli 2019

Sonntag, 14. Juli
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6, 2
10:00 Uhr Bläsergottesdienst mit dem Posaunenchor Hellershof
Das Opfer ist für die Posaunenchor-Arbeit hier in der Kirchengemeinde und in Württemberg
Anschließend gemeinsames Mittagessen im Gemeindehaus

Montag, 15. Juli
Ab 13:00 Uhr Zeltaufbau am Hartplatz – Helfer sind willkommen

Dienstag, 16. Juli
19:00 Uhr Mitarbeiterabend mit gemeinsamem Abendessen

Mittwoch, 17. Juli
15:00 Uhr Veeh-Harfen-Gruppe
20:00 Uhr Chor Auszeit
Im Zelt auf dem Hartplatz:
14.30 – 16:00 Uhr Kindernachmittag (5 Jahre bis 2. Klasse) – gleichzeitig Elterncafé
16:30 – 18:00 Uhr Kindernachmittag (ab 3. Klasse)
18:00 – 18:30 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
19:30 Uhr Jugendabend mit Oliver Schalk: „Ich bin der Weg“

Donnerstag, 18. Juli
14.30 – 16:00 Uhr Kindernachmittag (5 Jahre bis 2. Klasse) – gleichz. Elterncafé
16:30 – 18:00 Uhr Kindernachmittag (ab 3. Klasse)
18:00 – 18:30 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
19:30 Uhr Jugendabend mit Oliver Schalk: „Ich bin die Wahrheit“

Freitag, 19. Juli
14.30 – 16:00 Uhr Kindernachmittag (5 Jahre bis 2. Klasse) – gleichz. Elterncafé
16:30 – 18:00 Uhr Kindernachmittag (ab 3. Klasse)
18:00 – 18:30 Uhr „Bibelentdecker“ für Kinder ab 3. Klasse
19:30 Uhr Jugendabend mit Oliver Schalk: „Ich bin das Leben“

Samstag, 20. Juli
9:30 Uhr Kinderfrühstück
14:00 Uhr Fußballturnier für alle von 12 – 100
im Rahmen der Zelttage der Evang. Kirchengemeinde Hellershof im DIPM-Zelt.
Anmeldung erforderlich – bei Noah Stütz: N.Stuetz@die-Apis.de
19:30 Uhr Jugendabend mit Oliver Schalk: „Gott ist Liebe“

Posaunenchor Hellershof
Am Sonntag, 14. Juli, um 10 Uhr gestaltet der Posaunenchor Hellershof einen Bläsergottesdienst, in dem auch langjährige Bläser geehrt werden.
Das Opfer vom Gottesdienst ist für die Posaunenchor-Arbeit hier in der Kirchengemeinde und in Württemberg.
Nach dem Gottesdienst sind alle herzlich eingeladen ins Gemeindehaus.
Es gibt ein gemeinsames Mittagessen. Salatbeiträge sind willkommen.

Am 17. Juli beginnen in Hellershof die Zelttage
„Gott ist treu“ – unter diesem Motto lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof zu Tagen der Begegnung unter Gottes Wort ein.
Am Montag, 15. Juli wird ein 500-Personenzelt auf der Wiese beim Hartplatz aufgestellt. Von Mittwoch, 17. Juli bis Sonntag, 4. August wechseln sich viele Veranstaltungen ab. Geplant sind Kindernachmittage (KiBiWo), Jugendabende, Kinderfrühstück, Fußballturnier, Gottesdienste im Zelt, Seniorennachmittag, Schäflestreff, Frauenabend, Männervesper, ein Konzert mit Thomas (Rups) Unger (früher Sänger bei den “Randfichten“) und Themenabende mit Tobias Kley und Rolf Sons.
Lassen Sie sich einladen zu Begegnungen im Zelt und zu Begegnungen mit Gott!
Mehr Informationen: www.dipm.de und www.zelttage.de

7. Juli bis 13. Juli 2019

Sonntag, 7. Juli
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. Lukas 19, 10
10:00 Uhr Gottesdienst im Festzelt des Ski- und Wanderclub Cronhütte (SWC), Pfr. Eberhard Bauer, die Combo wirkt mit
Das Opfer ist für die Diakonie in Württemberg
19:00 Uhr Erntebittstunde im Gemeindehaus

Montag, 8. Juli
16:00 Uhr Minijungschar – letzte Minijungschar im Gemeindehaus vor der KinderBibelWoche im DIPM-Zelt
20:00 Uhr Gesprächskreis bei Fam. Müller
20:00 Uhr Hauskreis 7+ bei Fam. Plattner, Strohhof

Dienstag, 9. Juli
9:00 Uhr Schäflestreff Sommerfest auf dem Deschenhof, bei Regenwetter im Gemeindehaus
19:30 Uhr Teeniekreis

Mittwoch, 10. Juli
18:00 Uhr Mädchenjungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar

Donnerstag, 11. Juli
18:45 Uhr Chor Auszeit: Einsingen vor dem „Sportlichen Abend“ (Beginn 20 Uhr) in der Zeltkirche in Gschwend
20:00 Uhr „Mit Menschen ins Gespräch kommen. Hören, reden, weitergehen.“ (mit Martin Höfer)
20:00 Uhr Evang. Gemeindehaus Winterbach: Erfahrungsbericht aus Greifswald

Freitag, 12. Juli
19:00 Uhr Hauskreis
20:00 Uhr Posaunenchor

Samstag, 13. Juli
14:30 Uhr Kirchliche Trauung von Mandy geb. Munz und Sebastian Blank, Gschwend

Die Kirche im Osten Deutschlands – was können wir von ihr lernen?
Erfahrungen aus Greifswald
Zum Erfahrungsbericht aus Greifswald von Pfarrer Rainer Köpf am Donnerstag, 11. Juli 2019 um 20 Uhr im evang. Gemeindehaus in Winterbach, Oberdorf 1/1, lädt die ChristusBewegung Lebendige Gemeinde im Kirchenbezirk Schorndorf herzlich ein.
Die musikalische Gestaltung übernehmen Samuel Orsolle, Verena Raithle, Jugendreferent Christoph Reith (Bolle)und Pfarrer Rainer Köpf.
An diesem Abend werden sich auch die beiden Laienkandidaten der Lebendigen Gemeinde für die Synodalwahl am 1. Dezember vorstellen: Christoph Müller, Referent für Gemeinschaftsarbeit i. R. und Christoph Reith (Bolle), Jugendreferent aus Winterbach.
Der Referent des Abends, Pfarrer Rainer Köpf, wird als Theologe für die Landessynode kandidieren.

Posaunenchor Hellershof
Am Sonntag, 14. Juli, um 10 Uhr gestaltet der Posaunenchor Hellershof einen Bläsergottesdienst in dem auch langjährige Bläser geehrt werden.
Das Opfer vom Gottesdienst ist für die Posaunenchor-Arbeit hier in der Kirchengemeinde und in Württemberg.
Nach dem Gottesdienst sind alle herzlich eingeladen ins Gemeindehaus.
Es gibt ein gemeinsames Mittagessen. Salatbeiträge sind willkommen.