Kirchliche Nachrichten

25. November bis 1. Dezember 2018

Sonntag, 25. November
Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. Lukas 12, 35
10:00 Uhr Gottesdienst: An die die Gemeinde in Thyatira. Offenbarung 2, 18-29, Pfr. Eberhard Bauer. Ein Singteam wirkt mit. Im Gottesdienst wird an die im zu Ende gehenden Kirchenjahr verstorbenen Gemeindeglieder erinnert.
10:00 Uhr Kinderkirche

Montag, 26. November
16:00 Uhr Minijungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar

Dienstag, 27. November
14:00 Uhr Frauennachmittag „Chance eins zu hundert. Eine Frau im Schneegestöber Russlands.“
19:00 Uhr Teeniekreis

Mittwoch, 28. November
8:30 Uhr LernraumJ
16:00 Uhr Konfirmandenunterricht
18:00 Uhr Mädchenjungschar
20:00 Uhr Chor Auszeit
20:00 Uhr Kreis zur Mitte bei Fam. Müller

Donnerstag, 29. November
16:00 Uhr Gespräch um die Bibel

Freitag, 30. November
19:00 Uhr Hauskreis „Gott lebt“
20:00 Uhr Posaunenchor

18. November bis 24. November 2018

Sonntag, 18. November
Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. 2. Korinther 5, 10
10:00 Uhr Gottesdienst An die Gemeinde in Smyrna: Offenbarung 2, 8-11, Pfr. Eberhard Bauer. Getauft werden Emilia Maccini und Benno Fritz.
Das Opfer ist für die Gefangenenmission „Schwarzes Kreuz“. Der Posaunenchor Hellershof wirkt mit.
10:00 Uhr Kinderkirche
11:00 Uhr Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Ehrenmal auf dem Friedhof. Das Grußwort spricht Bürgermeister Christoph Hald aus Gschwend. Der Liederkranz Eintracht Hellershof und der Posaunenchor Hellershof wirken mit.
14:00 Uhr Gemeinschaftsstunde
14-16 Uhr Dorfcafé im Gemeindehaus

Montag, 19. November
16:00 Uhr Minijungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar
20:00 Uhr Gesprächskreis bei Fam. Müller

Dienstag, 20. November
9:00 Uhr „Frühstück für alle“ mit Andrea Blanc (Licht im Osten) und Beiträgen der Kindergartenkinder
19:00 Uhr Teeniekreis

Mittwoch, 21. November, Buß- und Bettag
8:30 Uhr LernraumJ
10:00 Uhr Gottesdienst mit den Grundschul- und Kindergartenkindern
16:00 Uhr Konfirmandenunterricht
18:00 Uhr Mädchenjungschar
19:30 Uhr Abendmahlsgottesdienst zum Buß- und Bettag (Einzelkelche und Traubensaft)

Donnerstag, 22. November
16:00 Uhr Gespräch um die Bibel

Freitag, 23. November
19:00 Uhr Hauskreis „Gott lebt“
20:00 Uhr Posaunenchor
20:00 Uhr Vorbereitungstreffen für die Zelttage 2019

Samstag, 24. November
9:30 – 12:00 Uhr Kinderfrühstück

Dorfcafé in Hellershof
Im evangelischen Gemeindehaus Hellershof ist am Sonntag, 18. November, wieder Dorfcafé. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Zeit für Begegnungen. Das Dorfcafé-Team freut sich auf viele Gäste.

“Frühstück für alle” in Hellershof
Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt am Dienstag, 20. November 2018 um 9 Uhr Jung und Alt, 0- bis 99-jährige, zu einem reichhaltigen Frühstück in das Gemeindehaus in Hellershof ein. Das Thema des sich anschließenden Referates lautet: “Die fünf Sprachen der Liebe”. Die Referentin Andrea Blanc ist Mitarbeiterin bei “Licht im Osten”. Über 20 Jahre war sie in Kasachstan tätig. Kindergartenkinder und Eltern werden den Vormittag musikalisch gestalten. Ende wird gegen 11 Uhr sein.

11. November bis 17. November 2108

Sonntag, 11. November
Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils. 2. Korinther 6, 2
10:00 Uhr An die Gemeinde in Ephesus: Offenbarung 2, 1-7, Dekan i. R. Rainer Uhlmann
10:00 Uhr Kinderkirche

Montag, 12. November
16:00 Uhr Minijungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar
19:00 Uhr Kirchengemeinderatssitzung

Dienstag, 13. November
14:00 Uhr Frauennachmittag „Ermutigung zum Leben“
19:00 Uhr Teeniekreis

Mittwoch, 14. November
8:30 Uhr LernraumJ
16:00 Uhr Konfirmandenunterricht
18:00 Uhr Mädchenjungschar
20:00 Uhr Chor Auszeit
19:30 Uhr Kreis zur Mitte bei Fam. C. + M. Weller

Donnerstag, 15. November
16:00 Uhr Gespräch um die Bibel

Freitag, 16. November
19:00 Uhr Hauskreis „Gott lebt“
19:00 Uhr Kinderkirchvorbereitung
20:00 Uhr Posaunenchor

Predigtreihe zu den Sendschreiben der Offenbarung
Die Ordnung der Predigttexte sieht für Gottesdienste an den nächsten Sonntagen mehrere Abschnitte aus den Sendschreiben der Offenbarung vor. Das ist in der Evangelischen Kirchengemeinde Hellershof Anlass, einmal über alle 7 „Sendschreiben“ (Offenbarung 1, 9 – 3, 22) zu sprechen. Beginn ist am Sonntag, 4. 11., die letzte Predigt dazu am 3. Advent, 16. 12. 2018.

Dorfcafé in Hellershof
Im evangelischen Gemeindehaus Hellershof ist am Sonntag, 18. November, wieder Dorfcafé. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Zeit für Begegnungen. Das Dorfcafé-Team freut sich auf viele Gäste.

4. November bis 10. November 2018

Sonntag, 4. November
Dem König aller Könige und Herrn aller Herren, der allein Unsterblichkeit hat, dem sei Ehre und ewige Macht. 1. Timotheus 6, 15-16
10:00 Uhr Predigtreihe zu den Sendschreiben der Offenbarung: Der Absender: Offenbarung 1, 9-20, Prädikant Michael Riegert
Das Opfer ist für die Bibelverbreitung
10:00 Uhr Kinderkirche

Montag, 5. November
16:00 Uhr Minijungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar
20:00 Uhr Gesprächskreis bei Fam. Müller

Dienstag, 6. November
9:00 Uhr Schäflestreff „St. Martin“
14:00 Uhr Frauennachmittag “Heiter bis wolkig – wo ist denn nur die Freude hin?”
17:00 Uhr Schäflestreff Laternenlauf beim Deschenhof
19:00 Uhr Teeniekreis

Mittwoch, 7. November
8:30 Uhr LernraumJ
16:00 Uhr Konfirmandenunterricht
18:00 Uhr Mädchenjungschar
19:30 Uhr Kreis zur Mitte bei Fam. Acker

Donnerstag, 8. November
16:00 Uhr Gespräch um die Bibel

Freitag, 9. November
19:00 Uhr Hauskreis „Gott lebt“
20:00 Uhr Posaunenchor

God @ your Job
Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt alle Männer herzlich ein zum Männervesper am Freitag, 2. November 2018, um 19 Uhr im Hermann-Stegmaier-Heim (Skihütte des Ski- und Wanderclub) in Cronhütte. Referent ist Dr. Helmut Keller, Leiter Entwicklung Parksysteme, Bereich Fahrerassistenzsysteme der Daimler AG. Sein Thema: „God @ your Job“. Um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten (Richtsatz 6,- € zuz. Getränke). Das Männervesperteam freut sich auf viele Gäste.

Frauennachmittag in Hellershof
“Heiter bis wolkig – wo ist denn nur die Freude hin?”, so lautet das Thema des Frauennachmittags am Dienstag, 6. November 2018 um 14 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof. Die Referentin Ingrid Härer kommt aus Haubersbronn. Musikalisch gestaltet wird der Nachmittag von Veeh-Harfenspielerinnen. Bei Kaffee und Kuchen ist Zeit, um sich auszutauschen. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt alle Frauen dazu ein. Ende wird gegen 16 Uhr sein.

28. Oktober bis 3. November 2018

Sonntag, 28. Oktober
Wochenspruch: Bei dir ist die Vergebung, dass man dich fürchte. Psalm 130, 4
10:00 Uhr „Gutes wollen und doch versagen – und dann?“ (Römer 7, 14-25a) Pfr. Eberhard Bauer, ein Singteam wirkt mit.
Im Anschluss Abendmahlsfeier mit Gemeinschaftskelch und Wein
10:00 Uhr Kinderkirche

Dienstag, 30. Oktober
14:00 Uhr Frauennachmittag „Engel – Boten Gottes – erlebt in Brasilien“

Mittwoch, 31. Oktober
19:30 Uhr Stadtkirche Schorndorf: Reformationsvortrag mit festlicher Musik
Thema: Reformation bei uns als Sache der Leute. Laienengagement und reformatorische Vielstimmigkeit im Südwesten in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Referentin: Pfarrerin Dr. Susanne Schenk, Tübingen. Musikalische Gestaltung: Frank Oidtmann, Musikdirektor am Evang. Stift in Tübingen, Orgel

Freitag, 2. November
19:00 Uhr Hauskreis „Gott lebt“
19:00 Uhr Männervesper im Hermann-Stegmaier-Heim, Cronhütte mit Dr. Helmut Keller, Leiter Entwicklung Parksysteme, Bereich Fahrerassistenzsysteme der Daimler AG, Thema: „God @ your Job“.

God @ your Job
Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt alle Männer herzlich ein zum Männervesper am Freitag, 2. November 2018, um 19 Uhr im Hermann-Stegmaier-Heim (Skihütte des Ski- und Wanderclub) in Cronhütte. Referent ist Dr. Helmut Keller, Leiter Entwicklung Parksysteme, Bereich Fahrerassistenzsysteme der Daimler AG. Sein Thema: „God @ your Job“. Um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten (Richtsatz 6,- € zuz. Getränke). Das Männervesperteam freut sich auf viele Gäste.

Predigtreihe zu den Sendschreiben der Offenbarung
Die Ordnung der Predigttexte sieht für Gottesdienste an den nächsten Sonntagen mehrere Abschnitte aus den Sendschreiben der Offenbarung vor. Das ist in der Evangelischen Kirchengemeinde Hellershof Anlass, einmal über alle 7 „Sendschreiben“ (Offenbarung 1, 9 – 3, 22) zu sprechen. Beginn ist am Sonntag, 4. 11., die letzte Predigt dazu am 3. Advent, 16. 12. 2018.

21. Oktober bis 27. Oktober 2018

Sonntag, 21. Oktober
Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. Römer 12, 21
10:00 Uhr „Ich will keinem anderen dienen“ (Josua 24, 1.2a.13-18), Pfr. i.R. Rainer Härer, Schorndorf
10:00 Uhr Kinderkirche
14:00 Uhr Gemeinschaftsstunde
14-16 Uhr Dorfcafé

Montag, 22. Oktober
16:00 Uhr Minijungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar
19:30 Uhr Gesprächskreis besucht den Hüttenbühl-Themenabend

Dienstag, 23. Oktober
9:00 Uhr Schäflestreff „Die verlorene Münze“
14:00 Uhr Frauennachmittag „Die Buschmutter Ilse Roennpagel“
19:30 Uhr Teeniekreis besucht den Hüttenbühl-Themenabend

Mittwoch, 24. Oktober
8:30 Uhr LernraumJ
14:00 Uhr Die Konfirmandengruppe besucht den Limeshof
18:00 Uhr Mädchenjungschar
19:30 Uhr Kreis zur Mitte besucht den Hüttenbühl-Themenabend
20:00 Uhr Chor Auszeit

Donnerstag, 25. Oktober
16:00 Uhr Gespräch um die Bibel

Freitag, 26. Oktober
19:00 Uhr Kinderkirchvorbereitung
19:30 Uhr Hauskreis „Gott lebt“ besucht den Hüttenbühl-Themenabend
20:00 Uhr Posaunenchor

Bibel und christliche Lebensführung
Herzliche Einladung zum Vortragsabend mit Landesbischof i. R. Prof. Dr. Gerhard Maier am Donnerstag, 18. Oktober, um 19.30 Uhr im Evang. Gemeindezentrum, Wittumhof 10, 73655 Plüderhausen. Sein Thema heißt „Bibel und christliche Lebensführung“. Darf die Bibel uns sagen, wie wir leben sollen? Oder darf sie uns nur trösten und der Liebe Gottes versichern? Aber auch: Ist, was vor Jahrhunderten geschrieben wurde, noch für unsere Zeit verbindlich? Erfordern eine neue Zeit und neue Erkenntnisse nicht auch neue Antworten? Die Lebendige Gemeinde ist überzeugt, dass es sehr nötig ist, in dieser Frage zu Klärungen zu kommen. – Mit dabei ist an diesem Abend auch der Chor der Evang. Kirchengemeinde Plüderhausen mit seinen frischen Liedern. Veranstalter ist die Lebendige Gemeinde Schorndorf/Schwäbisch Gmünd. Mehr Infos: www.lebendige-gemeinde.de

Dorfcafé in Hellershof
Im evangelischen Gemeindehaus Hellershof ist am Sonntag, 21. Oktober, wieder Dorfcafé. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Zeit für Begegnungen. Das Dorfcafé-Team freut sich auf viele Gäste.

14. Oktober bis 20. Oktober 2018

Sonntag, 14. Oktober
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. Micha 6, 8
10:00 Uhr Ein Geheimnis wiederentdecken (Epheser 2, 11-19)
Pfr. Bauer/Armin Bachor, Evangeliumsdienst für Israel (EDI)
Das Opfer ist für die Arbeit des EDI.
10:00 Uhr Kinderkirche
Nach dem Gottesdienst Bericht über „70 Jahre Staat Israel – ein Zeichen der Treue Gottes?“ und Mittagessengelegenheit

Montag, 15. Oktober
16:00 Uhr Minijungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar
19:30 Uhr Kirchengemeinderatssitzung

Dienstag, 16. Oktober
19:00 Uhr Teeniekreis

Mittwoch, 17. Oktober
8:00 Uhr Chor Auszeit: Einsingen vor dem Frauenfrühstück
9:00 Uhr Frauenfrühstück „Was ist der Mensch wert? – Was bin ich wert?“
16:00 Uhr Konfirmandenunterricht
18:00 Uhr Mädchenjungschar
20:00 Uhr Kreis zur Mitte bei Fam. K. + I. Weller

Donnerstag, 18. Oktober
16:00 Uhr Gespräch um die Bibel
18:30 Uhr Ev. Gemeindehaus Plüderhausen: Vortrag mit Landesbischof i. R. Prof. Dr. Gerhard Maier über „Bibel und christliche Lebensführung“

Freitag, 19. Oktober
19:00 Uhr Hauskreis „Gott lebt“
20:00 Uhr Posaunenchor

„70 Jahre Staat Israel – ein Zeichen der Treue Gottes?“
Am Sonntag, 14. Oktober ist in der Kirche in Hellershof um 10 Uhr Gottesdienst mit Armin Bachor vom Evangeliumsdienst für Israel. Im Anschluss gibt es im Gemeindehaus einen Bericht. Im Mai 1948 – vor 70 Jahren – wurde die Neugründung des Staates Israel ausgerufen. Der Referent erinnert an diese Zeit und zeigt, wo eine Spur des Wirkens Gottes in dieser Geschichte deutlich wird. Anschließend ist gemeinsames Mittagessen (Schnitzel, Braten, Brot und Salate). Salatspenden für das Büffet sind wieder sehr willkommen. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt herzlich ein.

Kirchengemeinderat Hellershof am 15. Oktober 2018
Für die öffentliche Sitzung des Hellershofer Kirchengemeinderats am Montag, 15. Oktober, um 19:30 Uhr, im Gemeindehaus in Hellershof stehen folgende Punkte auf der Tagesordnung: Austausch mit dem Kirchengemeinderat Kaisersbach über Pfarrplan, Jugendreferent, gemeinsame Projekte. Anschließend Rückblicke, Lärmdämmung im Kindergarten, Opfer für die Weltmission 2019, defektes Mischpult in der Kirche, Konzert in den Zelttagen? Ein nichtöffentlicher Teil schließt sich an.

Was ist der Mensch wert? – Was bin ich wert?
Alle Frauen sind herzlich eingeladen zum Frauenfrühstück am Mittwoch, 17. Oktober, von 9-11 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof. Die Referentin Esther Siegel aus Waiblingen geht den Fragen nach „Was macht den einzigartigen Wert des Menschen aus? Was bestimmt den Wert meines Lebens?“ Der Chor Auszeit wirkt mit. Veranstalter ist die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof.

Bibel und christliche Lebensführung
Herzliche Einladung zum Vortragsabend mit Landesbischof i. R. Prof. Dr. Gerhard Maier am Donnerstag, 18. Oktober, um 19.30 Uhr im Evang. Gemeindezentrum, Wittumhof 10, 73655 Plüderhausen. Sein Thema heißt „Bibel und christliche Lebensführung“. Darf die Bibel uns sagen, wie wir leben sollen? Oder darf sie uns nur trösten und der Liebe Gottes versichern? Aber auch: Ist, was vor Jahrhunderten geschrieben wurde, noch für unsere Zeit verbindlich? Erfordern eine neue Zeit und neue Erkenntnisse nicht auch neue Antworten? Die Lebendige Gemeinde ist überzeugt, dass es sehr nötig ist, in dieser Frage zu Klärungen zu kommen. – Mit dabei ist an diesem Abend auch der Chor der Evang. Kirchengemeinde Plüderhausen mit seinen frischen Liedern. Veranstalter ist die Lebendige Gemeinde Schorndorf/Schwäbisch Gmünd. Mehr Infos: www.lebendige-gemeinde.de

Dorfcafé in Hellershof
Im evangelischen Gemeindehaus Hellershof ist am Sonntag, 21. Oktober, wieder Dorfcafé. Zwischen 14 und 16 Uhr gibt es Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Zeit für Begegnungen. Das Dorfcafé-Team freut sich auf viele Gäste.

7. Oktober bis 13. Oktober 2018

Sonntag, 7. Oktober
Aller Augen warten auf dich, Herr, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Psalm 145, 15
9:00 Uhr Konfirmandenfrühstück
10:00 Uhr Was können wir für Kranke tun? Pfr. Eberhard Bauer (Jakobus 5, 13-16)
Im Gottesdienst wirkt die Diakoniestation mit. Sie feiert in diesem Jahr ihr 25. Jubiläum. Das Opfer ist für die Arbeit der Diakonie in Württemberg
10:00 Uhr Kinderkirche
14:00 Uhr Gemeinsame Abfahrt zum Mitarbeiterausflug an der Kirche

Montag, 8. Oktober
16:00 Uhr Minijungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar

Dienstag, 9. Oktober
9:00 Uhr Schäflestreff „Erntedank“
14:00 Uhr Frauennachmittag „Ilse Roennpagels Weg aus der DDR nach Brasilien“
19:00 Uhr Teeniekreis

Mittwoch, 10. Oktober
8:30 Uhr LernraumJ
16:00 Uhr Konfirmandenunterricht
18:00 Uhr Mädchenjungschar
20:00 Uhr Chor Auszeit
20:00 Uhr Kreis zur Mitte bei Fam. Ackermann
20:00 Uhr Allianzgebetsabend bei der Ev.-freikirchlichen Gemeinde, Welzheim

Freitag, 12. Oktober
19:00 Uhr Hauskreis
20:00 Uhr Posaunenchor

„70 Jahre Staat Israel – ein Zeichen der Treue Gottes?“
Am Sonntag, 14. Oktober ist in der Kirche in Hellershof um 10 Uhr Gottesdienst mit Armin Bachor vom Evangeliumsdienst für Israel. Im Anschluss gibt es im Gemeindehaus einen Bericht. Im Mai 1948 – vor 70 Jahren – wurde die Neugründung des Staates Israel ausgerufen. Anschließend ist gemeinsames Mittagessen (Schnitzel, Braten, Brot und Salate). Salatspenden für das Büffet sind wieder sehr willkommen. Die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof lädt herzlich ein.

Was ist der Mensch wert? – Was bin ich wert?
Alle Frauen sind herzlich eingeladen zum Frauenfrühstück am Mittwoch, 17. Oktober, von 9-11 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof. Die Referentin Esther Siegel aus Waiblingen geht den Fragen nach „Was macht den einzigartigen Wert des Menschen aus? Was bestimmt den Wert meines Lebens?“ Der Chor Auszeit wirkt mit. Veranstalter ist die Evangelische Kirchengemeinde Hellershof.

30. September bis 6. Oktober 2018

Sonntag, 30. September
Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe. 1. Johannes 4, 21
10:00 Uhr Erntedankfest-Gottesdienst für Jung und Alt mit Pfr. Eberhard Bauer, dem Liederkranz Eintracht Hellershof und dem Kindergarten. (Thema: Die Speisung der 5.000)
Konfirmandenfamilien laden anschließend zum Ständerling ein.

Montag, 1. Oktober
16:00 Uhr Minijungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar

Dienstag, 2. Oktober
19:00 Uhr Teeniekreis

Donnerstag, 4. Oktober
19:30 Uhr Gespräch um die Bibel

Freitag, 5. Oktober
19:00 Uhr Hauskreis
20:00 Uhr Posaunenchor

Erntedankfest in Hellershof
Am Sonntag, 30. September ist in der Kirche in Hellershof um 10 Uhr Erntedankfestgottesdienst für Jung und Alt. Der Kindergarten, die Kinderkirche und der Liederkranz Eintracht Hellershof wirken mit. Für den Schmuck des Altars bitten wir wieder um Erntegaben. Wer etwas geben kann, bitte am Freitag, 28. September zwischen 18 und 19 Uhr (oder nach Absprache mit Rose Tropper, Tel. 07176 2268) in die Kirche bringen. Bei ihr darf sich auch melden, wer beim Schmücken der Kirche am Samstag helfen möchte. Auch in diesem Jahr freuen sich alle im Altenheim Spittler-Stift in Schorndorf über den Gruß aus dem Sandland. Dort werden die Erntegaben sehr gerne angenommen. Zuerst für den Schmuck des Altars beim Erntedankgottesdienst dort im Heim und später in der Küche, wo man sich über „Apfel bis Zucchini“ freut und gerne verwertet. Vom Haustechniker werden die Gaben am Dienstag, 2. Oktober um 7.30 Uhr abgeholt.

23. September bis 29. September 2018

Sonntag, 23. September
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. 1. Johannes 5, 4
9:50 Uhr Abfahrt zum Kinderkirch-Ausflug
10:00 Uhr Gottesdienst mit Pfr. Eberhard Bauer und Singteam (Retter Israels – Licht der Völker. Jesaja 49, 1-6)

Montag, 24. September
16:00 Uhr Minijungschar
18:00 Uhr Bubenjungschar
20:00 Uhr Gesprächskreis bei Fam. Müller

Dienstag, 25. September
9-11 Uhr „Frühstück für alle“ mit Ehepaar Hammer „Frieden stiften“
19:00 Uhr Teeniekreis

Mittwoch, 26. September
8:30 Uhr LernraumJ
13.15 Uhr Konfirmanden: Abfahrt in Welzheim zum Konfi-Cup in Winterbach
18:00 Uhr Mädchenjungschar
20:00 Uhr Großes Treffen der Haus- und Bibelkreise

Donnerstag, 27. September
19:30 Uhr Jugendmitarbeiterkreis

Freitag, 28. September
9:00 Uhr Großes Treffen der „Mütter im Gebet“-Gruppen im Gemeindehaus in Hellershof
19:00 Uhr Hauskreis
20:00 Uhr Posaunenchor

„Frühstück für alle“
Start nach der Sommerpause ist ein gemeinsames “Frühstück für alle” am Dienstag, 25. September um 9 Uhr im Gemeindehaus in Hellershof. Eingeladen sind Jung und Alt, 0- bis 99-jährige. Nach einem reichhaltigen Frühstück werden Elisabeth und Hans-Gerhard Hammer den Vormittag unter das Thema “Frieden stiften” stellen. Dazwischen gibt es musikalische “Leckerbissen” von und mit Ehepaar Hammer. Sie gründeten im Jahr 1982 den “Brettheimer Kinderchor”. Ende wird gegen 11 Uhr sein. Veranstalter ist die Kirchengemeinde Hellershof.

Erntedankfest in Hellershof
Am Sonntag, 30. September ist in der Kirche in Hellershof um 10 Uhr Erntedankfestgottesdienst. Der Kindergarten, die Kinderkirche und der Liederkranz Eintracht Hellershof wirken mit. Für den Schmuck des Altars bitten wir wieder um Erntegaben. Wer etwas geben kann, bitte am Freitag, 28. September zwischen 18 und 19 Uhr (oder nach Absprache mit Rose Tropper, Tel. 07176 2268) in die Kirche bringen. Bei ihr darf sich auch melden, wer beim Schmücken der Kirche am Samstag helfen möchte. Auch in diesem Jahr freuen sich alle im Altenheim Spittler-Stift in Schorndorf über den Gruß aus dem Sandland. Dort werden die Erntegaben sehr gerne angenommen. Zuerst für den Schmuck des Altars beim Erntedankgottesdienst dort im Heim und später in der Küche, wo man sich über „Apfel bis Zucchini“ freut und gerne verwertet. Vom Haustechniker werden die Gaben am Dienstag, 2. Oktober um 7.30 Uhr abgeholt.